Herz-Gefäß-Vorsorgeuntersuchung – Check-up Schlaganfall und Herzinfarkt

Spezieller Gefäße-und Herz-Check

Unsere Spezialisten untersuchen als Prävention für Durchblutungsstörungen, Schlaganfall und Herzinfarkt mittels Farbdoppler-Ultraschall Ihre Gefäße und Ihr Herz. Zudem wird mit der Messung der Pulswellengeschwindigkeit die Elastizität Ihrer Gefäße bestimmt.

Ebenso untersuchen unsere Ärzte Ihre Herzdurchblutung. Dies geschieht mit einem erweiterten Belastungs-EKG, welches als Stressechokardiografie bezeichnet wird: Ihre Herzfunktion wird unter Belastung mit Ultraschall dargestellt.

Die Laboruntersuchungen konzentrieren sich bei dieser Vorsorgeuntersuchung auf die Bestimmung von Risikofaktoren vorzeitiger Gefäßverkalkung.

Die Herz-Gefäß-Vorsorgeuntersuchung nimmt ungefähr zwei Stunden in Anspruch.

  • EKG (Messung der elektrischen Herzaktivität)
  • Stress-Echokardiografie (Erweiterung des Belastungs-EKG mit Ultraschall)
  • Echokardiografie (Ultraschalluntersuchung des Herzens)
  • Messung der Pulswellengeschwindigkeit zur Bestimmung der Gefäßelastizität (Messungen von Pulswellen und Blutdruck zwecks Erkennung von Arteriosklerose)
  • Farbdoppler-Sonografie der Halsschlagader (Ultraschalluntersuchung der Halsschlagader mit farblicher Darstellung)
  • Farbdoppler-Sonografie der Beingefäße (Ultraschalluntersuchung der Beingefäße mit farblicher Darstellung)
  • Allgemeine Blutuntersuchung (komplettes Blutbild inklusiv Differenzierung des Blutausstrichs)
  • Leberwerte (Bilirubin, Gamma-GT, SGPT, SGOT und alkalische Phosphatase)
  • Gichtwerte (Harnsäure)
  • Nierenwerte (Kreatinin)
  • Immunsystem (Elektrophorese)
  • Entzündungswerte (Leukozyten, BSG und CRP)
  • Blutfette (Gesamtcholesterin, LDL-Cholesterin, HDL-Cholesterin und Triglyceride)
  • Diabetes (Blutzucker)
  • Elektrolyte und Mineralstoffe (Natrium, Kalium, Calcium und Eisen)
  • Herzinsuffizienz (pro-BNP)
  • Arterioskleroseneigung (hochsensitiver CRP)
  • Thromboseneigung (Dimer)
  • Messung der Stressbelastung (freie Radikale mittels d-ROM-Test)

Die Kosten für diesen Herz-Gefäß-Vorsorgeuntersuchung belaufen sich auf 891,78 Euro (exklusiv der optionalen Leistungen).

Wir benötigen für diesen Gefäß-Check ca. 2 Stunden.

In der Regel übernehmen private Krankenversicherungen sowie Beihilfestellen die Kosten für die Herz-Gefäß-Vorsorgeuntersuchung, wenn ausschließlich sinnvolle und medizinisch notwendige Untersuchungen vorgenommen werden. Da wir die Leistungen individuell zusammenstellen, wird die Kostenerstattung im Allgemeinen gewährleistet.

Unsere internistische Gemeinschaftspraxis stellt die Rechnungen auf Basis der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) aus. Von den gesetzlichen Krankenversicherungen wird meistens nur ein geringer Teil der Kosten erstattet.

Mehr als 52.000 Untersuchungen führten unsere auf Vorsorgemedizin spezialisierten Mediziner seit dem Jahre 1986 durch. Die präventiven Untersuchungen werden mittels moderner Verfahren der Medizintechnik vorgenommen. Da Studien belegten, dass die Diagnosen von Vorsorgeuntersuchungs ungenauer werden, je mehr Diagnostiker an den Untersuchungen beteiligt sind, finden Sie bei uns eine persönliche Atmosphäre vor. Sie müssen nicht – wie in großen Vorsorge-Zentren – mehrere Abteilungen durchlaufen, sondern werden während aller Untersuchungen von einem Arzt betreut.

Im Jahre 2009 wurden wird vom Leading Medicine Guide Germany aufgenommen. Seitdem werden wir jedes Jahr erneut als Spezialisten der Vorsorgemedizin gelistet. Dieses Netzwerk ermöglicht uns eine bundesweite Kooperation und Vermittlung von Experten sämtlicher medizinischer Fachrichtungen. Unsere Praxisklinik handelt im Sinne der ganzheitlich orientierten Medizin. „Wir behandeln Menschen und keine Krankheiten“ – lautet unser Motto. Dementsprechend gehören für uns ebenso Beratungsgespräche zum Vorsorgeuntersuchung dazu. Wir geben Ihnen Empfehlungen zu den Bereichen Ernährung, Bewegung, Sport, Stressmanagement und Entspannungstechniken mit auf den Weg, die Ihnen eine gesundheitsbewusste Lebensführung ermöglichen.

 

Die Anmeldung zur Herz-Gefäß-Vorsorgeuntersuchung kann auf dem Postweg, per E-Mail oder telefonisch erfolgen. Bitte reichen Sie die Anmeldung etwa zwei Wochen vor Ihrem gewünschten Termin ein.

Im dringenden Fall erhalten Sie noch am selben Tag einen Termin.

Falls Sie noch Fragen haben, stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung. Ebenso besteht die Option einer unverbindlichen Beratung durch unsere Ärzte.

Anmeldung

TOP
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok