Ernährungsberatung

Die richtige innere Haltung zur Ernährung spielt für den Erfolg einer Präventivmedizin eine bedeutende Rolle. Eine der Grundsäulen einer ganzheitlich orientierten Heilbehandlung ist das Prinzip der gesunden Ernährungsweise.

Ziele

Bei vielen Menschen ist ein bewusster und bedachtsamer Umgang mit dem Essen verloren gegangen. Gründe dafür sind zum einen das kulinarische Überangebot und zum anderen die hohen Anforderungen im Beruf und Alltagsleben. Oftmals steht die Ernährungsweise nicht in einem gesunden Gleichgewicht, sodass Übergewicht und ernährungsbedingte Krankheiten wie Diabetes oder Fettstoffwechselstörungen die Folgen sind.
Zudem haben sich die Ansprüche an die Ernährung erhöht: Immer mehr Menschen wünschen sich eine gesundheitsbewusste, moderne und nachhaltige Ernährungsform. 
Die Ernährungsberatungen in unserer Praxisklinik orientieren sich an aktuellen ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen.

Unsere Beratungen umfassen folgende Elemente:

  • Ausführliche Analyse Ihres Ernährungszustandes, Anamnese
  • Auswertung Ihres Ernährungsprotokolls
  • Ernährungsplan auf Sie persönlich zugeschnitten
  • Diagnose über Ihr Ernährungs- und Essverhalten
  • Berechnung Ihres individuellen Kalorienverbrauchs
  • Zusammensetzung der Nährwerte optimieren
  • Begleitung beim Prozess der Ernährungsumstellung
  • Professionelle Unterstutzung fur Ihren Veranderungswunsch

Vor der Beratung findet ein Informationsgespräch statt. In diesem Erstgespräch besprechen wir Ihr persönliches Beratungsziel und unterstützen Sie bei der Formulierung dieser Zielsetzung. Über den Umfang Ihrer Ernährungsberatung entscheiden Sie. Mit der Ernährungsberatung sehen wir uns als Ihr helfender Begleiter bei Ihrem Veränderungsprozesses. Damit Sie Ihr gewünschtes Ziel erreichen, stehen wir Ihnen unterstützend zur Seite und bieten Ihnen unter anderem verhaltenstherapeutische Hilfe an.

Wir informieren Sie über Stoffwechselabläufe, Risikofaktoren und Krankheiten. Zudem klären wir Sie darüber auf, wie Folgeerkrankungen vermieden werden können.

Sie erfahren, wie sich die Auswahl der Lebensmittel sowie deren Inhaltsstoffe und die verschiedenen Zubereitungsmethoden auf Ihre Fitness und Ihr Wohlbefinden auswirken. Unsere Ernährungsberatung wird mit praktischen Tipps zur Umsetzung im Alltag abgerundet.

Weitere Schwerpunkte unserer Ernahrungsberatungen: Ernahrungsberatung fur Allergiker

Wir bieten zudem Beratungen für Patienten mit Lebensmittel-Allergien an, zum Beispiel für Betroffene von Neurodermitis oder pollenassoziierten Lebensmittel-Allergien. Sie erhalten von uns Empfehlungen für eine individuelle (Allergie-) Diät sowie deren schmackhafte und praktische Durchführung. Außerdem beraten wir Sie hinsichtlich der Nährstoffversorgung und geben Ihnen Tipps, wie Sie diese optimieren können, obwohl Sie bestimmte Nahrungsmittel meiden müssen.

Im Rahmen der Allergieprävention enthält Ihr Beratungspaket u. a. Empfehlungen zur Wohnraumgestaltung, Vermeidung von Kreuzallergien - z. B. Lebensmittelauswahl bei bestehender Pollen-, Schimmelpilz- oder Latexallergie - sowie zur Ernährung bei familiärer Allergieneigung und Kinderwunsch.

Unser Beratungspaket für Allergieprävention umfasst unter anderem:

  • Empfehlungen zur Gestaltung Ihres Wohnraumes
  • Tipps zur Vermeidung von Kreuzallergien (z.B. die richtige Auswahl von Lebensmittel bei bestehender Allergie gegen Schimmelpilze, Pollen oder Latex)
  • Ernährungsempfehlungen bei einer familiären Allergieneigung und Kinderwunsch

Laktose- oder Fruktoseintoleranz

Zum Nachweis einer Intoleranz gegen Laktose oder Fruktose sowie einer Dünndarmfehlbesiedelung führen wir in unserer Praxis einen H2 Atemtest durch. Konnten wir bei Ihnen eine Unverträglichkeit nachweisen, erhalten Sie von uns Informationen über eine eventuell erforderliche Ernährungsumstellung.

Beratung für Betroffene von entzündlichen Darmkrankheiten

Sollten Sie an einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung wie Colitis ulcerosa oder Morbus Crohn leiden, bekommen Sie von uns Empfehlungen, wie Sie Mangelernährungserscheinungen vermeiden können.
Ihre Krankenkasse bezuschusst die Beratung, wenn eine ernährungstherapeutische Indikation vorliegt.

TOP
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok